Aktuelles : Sichern Sie Ihre Vorsteuer und optimieren Sie Ihren Rechnungsverkehr
2010/4/13 12:01:00 (1600 reads)

Wie eine Rechnung konkret auszusehen hat, um als Beleg steuerlich anerkannt zu werden, bestimmt das UStG. Denn nur wenn die erhaltenen Rechnungen ordnungsgemäß im Sinne der §§ 14 und  14a UStG sind, kann die Vorsteuer daraus geltend gemacht werden. Sind sie es nicht, ist ein Vorsteuerabzug nicht zulässig. Wegen fehlender oder nicht ordnungsgemäßer Belege können ganze Buchführungen abgelehnt werden. Dies gilt es zu vermeiden:



Eine Papierrechnung muss normalerweise nicht unterschrieben werden, um gültig zu sein. Etwas anderes gilt für die elektronische Rechnung. Sie muss "qualifiziert elektronisch signiert", d.h. digital unterschrieben werden. Das bedeutet: die "Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit des Inhalts" müssen durch die Signatur nachgewiesen werden. Es handelt sich bei der elektronischen Signatur um einen fälschungssicheren mathematischen Schlüssel, der zusammen mit dem Rechnungstext geliefert wird. Es wird somit garantiert, dass das Dokument tatsächlich vom angegebenen Absender stammt und auf dem Weg zum Adressaten nicht manipuliert wurde. Diese Sicherheit gilt auch für den Rechnungsaussteller.

Zusammenfassend gilt, dass die Umstellung auf elektronische Rechnungen sowohl für den Empfänger als auch für den Aussteller nur Vorteile mit sich bringt. Es werden Kosten für Druck und Versand gespart, die Rechnung ist schneller beim Empfänger als auf herkömmliche Weise und das Unternehmensimage profitiert gegenüber Lieferanten, Geschäftspartnern und Kunden durch den daraus resultierenden Eindruck der Innovation und Zukunftsfähigkeit.

Als Ihr Steuerberater helfen wir Ihnen gerne bei der Umstellung auf diese sogenannten
"e-Rechnungen". Überzeugen Sie sich selbst von dieser komfortablen und sicheren Alternative der Rechnungsausstellung. Sollten Sie bereits mit dem DATEV Buchführungsprogramm Unternehmen-online arbeiten, können Sie die Rechnungen sogar sofort revisionssicher im Rechenzentrum archivieren. Somit haben Sie Ihre Liquidität im Griff und Ihre Unternehmenszahlen stets im Blick.
Sprechen Sie uns gerne darauf an!


Back Printer Friendly Page Send this Story to a Friend
Username:
User Login
Your Email