Der Finanzausschuss im Bundestag beschließt eine Homeoffice-Pauschale von bis zu maximal 600 € für die Veranlagungsjahre 2020 und 2021

  • Beitrags-Kategorie:Steuerberatung

Arbeitnehmer und Selbstständige sollen eine Homeoffice-Pauschale von bis zu maximal 600 € in Anspruch nehmen können, wenn nicht die tatsächlichen Kosten eines häuslichen Arbeitszimmers beim Steuerabzug berücksichtigt werden. Für 2020…

Weiterlesen Der Finanzausschuss im Bundestag beschließt eine Homeoffice-Pauschale von bis zu maximal 600 € für die Veranlagungsjahre 2020 und 2021

Umsatzsteuer-Voranmeldung: Erklärungsvordrucke für 2021 geändert

  • Beitrags-Kategorie:Steuerberatung

Das BMF veröffentlichte zum Jahreswechsel geänderte Vordrucke der Umsatzsteuer-Voranmeldungen, welche ab dem Voranmeldungszeitraum Januar 2021 zwingend zu verwenden sind. Die aktuelle Überarbeitung der Formulare bringt neben formalen Anpassungen zwei wesentliche…

Weiterlesen Umsatzsteuer-Voranmeldung: Erklärungsvordrucke für 2021 geändert

BFH: Verbilligte Mitgliedschaft in Fitnessstudio als monatlich steuerfreier Sachbezug auch bei Laufzeit von einem Jahr anerkannt

  • Beitrags-Kategorie:Steuerberatung

In einem aktuellen Urteil äußert sich der Bundesfinanzhof zur lohnsteuerlichen Beurteilung einer durch den Arbeitgeber subventionierten Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio, welche dieser seinen Arbeitnehmern durch vom Studiobetreiber erworbenen Lizenzen nach…

Weiterlesen BFH: Verbilligte Mitgliedschaft in Fitnessstudio als monatlich steuerfreier Sachbezug auch bei Laufzeit von einem Jahr anerkannt