Corporate Real Estate

Corporate Real Estate Management schafft Mehrwert

Unter Corporate Real Estate Management (CREM) versteht man eine erfolgs- und werteorientierte Führungskonzeption für das betriebliche Immobilienmanagement in „Non-property-companies“, in deren Mittelpunkt und ausgehend von der strategischen Zielsetzung des Unternehmens, die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle aller immobilienbezogener Unternehmensaktivitäten steht, mit der Zielsetzung einen Beitrag zur nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu leisten.

Angesichts der Höhe gebundener Finanzmittel, der daraus resultierenden langfristigen Kostenwirksamkeit der von den Unternehmen genutzten Immobilien und mangelnder Korrekturfähigkeit bei Fehlentscheidungen, hat ein aktives und ergebnisorientiertes Management des angemieteten Immobilienbestandes in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Das Outsourcing der Immobilienbewirtschaftung an Spezialisten, um verstärkt den Kernkompetenzen des Unternehmens nachzugehen, hat folgende Notwendigkeiten und Vorteile.

Notwendig­keiten

Verschärfte Gesetzes- und Complianceregelungen in den letzten Jahren

Anteil der Immobilienkosten beträgt zwischen 3 – 10 % an jährlichen Umsatzerlösen

Wirtschaftlicher Strukturwandel

Internationalisierung und Globalisierung

Fundierte Behandlung von Ressourcenpotentialen im betrieblichen Immobilienportfolio

Vorteile

Kosteneinsparung (Optimierung der Immobilienkosten)

Kosten- und Datentransparenz (Konsolidierung von Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten führt zu Zuverlässigkeit und Aktualität der immobilienbezogenen Daten)

Planungssicherheit und Planungsperspektive (Budgetierung, monatliche Soll/Ist Abgleiche)

Best Practice Herangehensweise durch fundiertes Know-how und Marktkenntnis

Schaffung von Optionen für kosteneffiziente und funktionelle Expansion

Dienstleistungs­spektrum

Mietvertragsmanagement (Optimierung und Vereinheitlichung des bestehenden Vertragswerkes, insbesondere hinsichtlich Wertsteigerungsklauseln, Rückbauverpflichtungen, etc.)

Anmietung und Schließung von Filialen
(Mietvertragsabschlüsse, Abstandsverhandlungen bei vorzeitiger Filialschließung, etc.)

Prüfung der Nebenkostenabrechnungen (Benchmarking)

Cashmanagement (Anweisung von Mietzahlungen, Nebenkostenvorauszahlungen)

Informations- und Datenmanagement (Datenbankpflege, Marktresearch, Information über Wettbewerber und Nutzer)

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner in Fragen Steuerlicher Beratung

+49 (69) 2972388-801

Adresse Bleidenstraße 6-10, 60311 Frankfurt am Main

Email dragan.jeftic@krieger.eu

Menü schließen