KRIEGER vermietet über 9.500 m² im Stuttgarter WEILIMPARK

Der Gewerbestandort Weilimpark kann einen weiteren Großmieter begrüßen: Die KRIEGER GmbH Immobilienmanagement Gesellschaft, Mitglied der Standortinitiative Weilimpark, hat mit über 9.500 Quadratmetern die Immobilie in der Ingersheimer Straße 18 zu 80 Prozent an die größte deutsche Krankenkasse vermietet. Damit setzt das Businessquartier seinen positiven Vermietungstrend des ersten Halbjahres 2016 fort. Florian Hirt, Sprecher der Standortinitiative Weilimpark: „Die Nachfrage nach attraktiven Büroflächen in Weilimpark ist weiterhin sehr stark – ob von international agierenden Großkonzernen oder regionalen Unternehmen. Der neue Abschluss zeigt wieder einmal, dass Weilimpark zu den gefragtesten Standorten der baden-württembergischen Landeshauptstadt zählt und gute Büroflächen sowie Top-Serviceangebote vor Ort bietet.“

Mit der Neuvermietung von insgesamt über 9.500 Quadratmetern in der Ingersheimer Straße 18 – vom Erdgeschoss bis in das dritte OG – sorgt die KRIEGER GmbH Immobilienmanagement Gesellschaft nun für den jüngsten Abschluss in Weilimpark. Rund 1.200 Quadratmeter sollen bereits zu Jahresende bezogen werden. Der restliche Bezug erfolgt zum 1. Juli 2017 für eine Mietdauer von fünf Jahren. Über 600 neue Mitarbeiter werden dann zur zweiten Jahreshälfte 2017 am Gewerbestandort erwartet. Auch für die übrigen Flächen, von ca. 2.200 Quadratmeter in den Etagen 4 bis 6, werden bereits konkrete Gespräche geführt, so Dragan Jeftic, Geschäftsführer von KRIEGER Immobilienmanagement.

Glänzende Vermietungsbilanz

Bereits seit Jahresbeginn glänzt der Businessstandort mit einer kontinuierlich steigenden Vermietungsleistung. Neben der spektakulären Vermietung von über 30.000 Quadratmetern im Mittleren Pfad 13 und 15 an Porsche, sorgte auch die Savills Fund Management GmbH mit der Vermietung von rund 1.400 Quadratmetern an CDM Smith für einen erfolgreichen Mietabschluss.

Quelle: DEAL Magazin 

Menü schließen